Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik
Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik

Rainer-Gruenter-Str. 21
42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439-1797
Fax: +49-(0)202-439-1977

evtinfo{at}uni-wuppertal.de

Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik


Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek

Aktuelles

  • Neue Abschlussarbeiten
    Die Liste mit Themen für Bachelor- und Masterarbeiten wurde aktualisiert [mehr]
  • Stellenausschreibungen
    Vier neue Kolleginnen und Kollegen gesucht [mehr]
  • Kraftwerke-Exkursion 2019
    Fotos zur Exkursion sind online. [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft
    Drei wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht [mehr]
  • Mitarbeiter ausgezeichnet
    VDE Studienpreise verliehen [mehr]
zum Archiv ->

Forschungsgruppe Intelligente Netze und Systeme

Projektübersicht
  • Agent.HyGrid - Agentenbasierte Steuerungslösungen für hybride Energiesysteme und Netze (Details)
  • BOB Solingen - Mit dem Batterie-Oberleitungs-Bus (BOB) und der intelligenten Ladeinfrastruktur zum emissionsfreien ÖPNV (Details)
  • Designetz - Smart Grid Addon (Details)
  • Green Access – Intelligente Verteilnetzautomatisierung für einen erhöhten Zugang regenerativer Energien (Details)
  • Fühler im Netz 2.0 – Einsatz von Big Data und KI bei der Nutzung des FiN-Ansatzes zur Zustandserfassung von Netzen und Anlagen im Verteilnetz (Details)
  • GridCast - Netzzustandsprognosen (Details)
  • Grid Commander - Vernetzte, teilautarke Steuerung von Mittel- und Niederspannungsnetzen (Details)
  • iNES - Intelligentes Verteilnetzmanagement (Details)
  • InSekt - Intelligente Sektorenkopplung zur Reduktion von CO2-Emissionen in Energieversorgungssystemen (Details)
  • LivingLab Gebäudeperformance (Details)
  • NEmo - Netzintegration von Elektromobilität und regenerativen Einspeisern mithilfe einer intelligenten Ortsnetzstation (Details)
  • NiVeAu - Netzintelligenz für die Verteilnetzautomatisierung (Details)
  • Technologische Erweiterungen der dezentralen Netzautomatisierung (Felduntersuchung bei der Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG)
  • Erweiterung der dezentralen Netzautomatisierung um ein Automatic Interruption Management-System (Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG)
  • Entwicklung von Monitoring-Strategien für intelligente Mittelspannungsnetze (E-Werk Schweiger oHG)
  • Konzept zur Realisierung eines "Virtuellen Kraftwerks" in NRW (im Auftrag des MKULNV des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Smart Grid Lab (Details)