Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik


Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek

Aktuelles

  • Neue Abschlussarbeiten
    Die Liste mit Themen für Bachelor- und Masterarbeiten wurde aktualisiert [mehr]
  • Energiewende made in Wuppertal
    Förderung für vier Klimaschutzprojekte [mehr]
  • Smart Grid Lab
    Labor in der finalen Phase [mehr]
  • 5. Wuppertaler Energieforum
    Anmeldungen ab sofort möglich [mehr]
zum Archiv ->

4. Wuppertaler Energie-Forum am 12.01.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Lehrstuhls für Elektrische Energieversorgungstechnik,

der Umbau des Energieversorgungsystems in Deutschland schreitet stetig weiter voran und stellt Netzbetreiber vor bisher unbekannte Herausforderungen. An der Bewältigung dieser Aufgaben arbeiten wir in Wuppertal gemeinsam mit unseren Partnern bereits seit einigen Jahren erfolgreich.

Im Rahmen des 4. Wuppertaler Energieforums werden erneut Ergebnisse von praxisnahen Forschungsprojekten vorgestellt, die Elemente eines modernen und innovativen Energieversorgungssystems darstellen können.

Besonders hervorzuheben ist die Präsentation der dena-Netzflexstudie durch Herrn Kuhlmann, an deren Entstehung die Bergische Universität Wuppertal maßgeblich mitgewirkt hat.

Ich freue mich sehr, Sie in Wuppertal zu interessanten Diskussionen unter Fachleuten begrüßen zu dürfen.

Ihr Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek
-Tagungsleiter-

Agenda

Grußwort des Rektors der Bergischen Universität Wuppertal
Prof. Dr. Lambert T. Koch
 
Keynote:
Flexibilität für Netz und Markt – Ergebnisse der dena-Netzflexstudie
Dipl.-Phys. Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung
 
Sonne statt Feinstaub – Das „smarte“ Oberleitungsnetz zur Realisierung eines emissionsfreien ÖPNV in Solingen   
Andreas Schwarberg, Geschäftsführer der Stadtwerke Solingen GmbH

Hochtemperatur-Supraleiter als innovatives Planungselement in großstädtischen Netzen
Dr.-Ing. Frank Merschel, innogy SE
 
Kaffeepause
 
Wie altern eigentlich Mittelspannungs-Netzstationen?
Dr.-Ing. Ulrich Groß, Geschäftsführer der Rheinischen NETZGesellschaft GmbH
 
Designetz – Koordination von Smart Grids und Flexibilitäten in Smart Markets im  Energiesystem der Zukunft
Dr.-Ing. Gabriël Clemens, Vorstand der VSE AG
 
Nachhaltige Optimierung eines Mehrsparten-Netzbetriebs der Zukunft
Dipl.-Ing. Michael Steffens, Geschäftsführer der NEW Netz GmbH

anschließend: Get Together

Tagungsband

Der Tagungsband des 4. Wuppertaler Energie-Forums ist als Band 14 der Schriftenreihe Neue Energie aus Wuppertal veröffentlicht und kann auf der Website der Universitätsbibliothek abgerufen werden (Link).

Fotos und Bericht

Einen Bericht über das 4. Wuppertaler Energieforum finden Sie hier.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.